Heinrich-Schickardt-Schule

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schule Aktuell

Einblicke in die "Welt des Kleinsten"

Einblicke in die „Welt des Kleinsten“
 
Am 4. Mai 2018 war es wieder soweit. Die Klasse 4b der Grundschule in Zell u. A. besuchte die Lerngruppe 10b der Heinrich-Schickhardt-Schule Gemeinschaftsschule in Bad Boll.
Bereits seit vielen Jahren besteht diese Kooperation, bei der Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule spannende und praxisorientierte Unterrichtseinheiten so aufbereiten, dass sie dann gemeinsam mit den Grundschulkindern erarbeitet werden können.
Dieses Mal beschäftigten wir uns mit den Fragen „wie ist ein Mikroskop aufgebaut und wie funktioniert es?“ und „wie werden mikroskopische Präparate hergestellt und wie sehen sie dann unter dem Mikroskop aus?“.
Für jede Schülerin / jeden Schüler der Klasse 4b wurde ein Arbeitsheft erstellt, in dem das Vorgehen beim Mikroskopieren und die Ergebnisse schriftlich und zeichnerisch festgehalten werden konnten.
Am Ende der zweistündigen Einheit erhielt jede Grundschülerin / jeder Grundschüler noch einen „Mikroskopierführerschein“ mit dem eigenen Namen überreicht.
Die naturwissenschaftliche Arbeitsmethode des Mikroskopierens in einer „Cross-Age-Aktion“ zu erlernen bzw. zu vertiefen, hat allen beteiligten großen und kleinen „Forscherinnen und Forschern“ viel Spaß gemacht.