Heinrich-Schickardt-Schule

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schule Aktuell

Bertatag

Heinrich-Schickhardt-Schule am Bertatag aktiv
 
Die Heinrich-Schickhardt-Schule bot am Bertatag in Zusammenarbeit mit dem Gewerbe- und Handelsverein und Spiel-o-Top ein abwechslungsreiches Spielangebot für Jung und Alt an. Auch der Bürgermeister Hans-Rudi Bührle ließ es sich nicht nehmen, sein Geschick unter Beweis zu stellen.
Überdies konnte man am Stand auch Holzspiele kaufen, die im Unterricht selbst hergestellt wurden und sich über die Arbeitsweisen und die Philosophie der Bad Boller Gemeinschaftsschule informieren.
Da das BERTA-ZÜGLE an der Spielstraße eine Haltestelle hatte, war sichergestellt, dass zahlreiche Menschen sich am „Stand“ der Schule einfanden.
Hinter dem Auftritt von „Gemeinsam Weiterkommen“ betreuten Schülerinnen und Schüler einen bewachten Fahrradparkplatz.
Traditionell wurde auch die Berta-Tafel unterstützt. In mittelalterlichen Kutten sorgten die Schülerinnen und Schüler dafür, dass das Geschirr an der Tafel abgeräumt und gespült wurde. In den Stoßzeiten war diese Aufgabe schon sehr anstrengend, weil richtig hart gearbeitet werden musste. „Gefroren habe ich trotz des kühlen Windes nicht, weil ich ständig am Rennen und Schleppen von Geschirr war“, brachte es ein Schüler auf den Punkt.
Unser Dank gilt den Schülerinnen und Schülern der Lerngruppe 8, die zum Gelingen des Tages ihren Beitrag eingebracht haben und den Lehrkräften, die sich am Feiertag die Zeit genommen haben, für Unterstützung und Aufsicht zu sorgen.
Ebenso geht ein Dank an den Gewerbe- und Handelsverein, der die beteiligten Lerngruppen finanziell unterstützt.