Heinrich-Schickardt-Schule

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schule Aktuell

Vollversammlung und Musical

Gemeinsamer Abschluss zum Schuljahresende – Vollversammlung und Musical
An dem vielleicht heißesten Tag des Jahres beendeten die Schülerinnen und Schüler das Schuljahr gemeinsam. Den Auftakt gaben zwei Musicalaufführungen der Klassen 6a und b unter Leitung von Frau Fuchs und Frau Kohler, einmal für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-3 und einmal für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 und der Lerngruppen 5-6.
Im Musical „Kunterbunt“ geht es um streitende Farben, die merken, dass das Land „Kunterbunt“ nicht mehr farbenprächtig ist. Übergeordnet wird im Musical auf den Erfolg der gemeinsamen Zusammenarbeit im Gegensatz zum Streit und zum Gegeneinander hingewiesen.
Im Anschluss fand die traditionelle Vollversammlung zum Schuljahresende statt, organisiert von der SMV. Es wurden dabei besondere Leistungen und aktuelle Entwicklungen angesprochen. Kernstück war der Film zum Thema Mobbing den Schulsozialarbeiter Steffen Kopp zusammen mit der Lerngruppe 5b und Lehrerin Verena Bopp gedreht hat, der beim Kreativwettbewerb 2019 Mobbing an Schulen den 1. Platz erreichte. Mit langem Applaus würdigte die Versammlung die Leistung.
Auf der Bühne wurden die jungen Filmemacher interviewt.
Schulleiter Thomas Schnell lobte das Engagement der Schulgemeinschaft im Kleinen wie im Großen, erwähnte einige Beispiele und führte aus, dass jede und jeder stolz sein kann ein Teil der Heinrich-Schickhardt-Schule zu. Er blickte voraus, auf zukünftige Aufgaben und wünschte wunderschöne Sommerferien.
Die Schulband begleitete die Vollversammlung musikalisch mit harten Heavy Metall Klängen.