Heinrich-Schickardt-Schule

Seitenbereiche

Wichtige Links

Impressum | Inhalt | Hilfe

Volltextsuche

Mittagessen

Mittagessen in der Mensa

An der Heinrich-Schickhardt-Schule Bad Boll gibt es an vier Tagen (Montag bis Donnerstag) ein Mittagessen.

Folgende Varianten gibt es derzeit:

Ein Menu zum Preis von 4,00 €. Dieses besteht i.d.R. aus einem Hauptgericht, einem Salat und einem Nachtisch. Ein Nachschlag ist möglich. Dazu gibt es Wasser bzw. Apfelsaftschorle (Saft aus heimischen Äpfeln) zu trinken.

Für den kleinen Hunger gibt es ein sogenanntes Mini-Menu zum Preis von 3,00 €. Dieses beinhaltet i.d.R. lediglich die Sättigungbeilage (Spätzle oder Nudeln oder Kartoffeln oder Reis,....) mit Soße. Dazu wird kein Nachtisch und kein Salat gereicht. Ein Nachschlag ist nicht möglich. Die Getränke sind selbstverständlich im Preis dabei.

Ab Februar 2017 erweitern wir unser Angebot:

Von November bis April gibt es eine Tagessuppe zum Preis von 3,00 €. Ein Nachschlag ist möglich, die Getränke sind im Preis dabei.

Von Mai bis Oktober gibt es einen Salatteller der Saison zum Preis von 4,00 €.Ein Nachschlag ist nicht möglich. Die Getränke sind selbstverständlich im Preis dabei.

Das Essen wird von der REHA-Klink Bad Boll geliefert. Die Speisen tragen das Gütezeichen für Essen mit gutem Gefühl. Der Betrieb wird regelmäßig kontrolliert durch die Gütegemeinschaft Diät und Vollkost e.V..

Ebenfalls bemüht sich die Schule, wo immer es geht, auch Fairtrade-Produkte einzusetzen.

Bestellt und bezahlt wird mittels einer Geldkarte. Diese gibt es kostenlos bei jeder größeren Bank.

Und so einfach geht das:
Am Bezahlterminal in der Schule wählt man das Essen aus. Nach Bestätigung wird der Betrag dann vom Chip der Karte abgebucht (mit den neuen Terminals auch kontaklos möglich). Der Drucker erstellt einen Bon, mit dem man zur Essensausgabe geht.

Beim Mittagessen
Beim Mittagessen
Bezahlterminal
Bezahlterminal